November 8, 2022
von  Dieter Zibert 

PDCA steht für Plan – Do – Check – Act und ist ein Konzept, welches die stetige Verbesserung von Prozessen und bestehenden Abläufen unterstützt. Denn Erfolg ist nicht gleichbleibend. Um diesen aber langfristig zu fördern, ist andauernder Fortschritt, Veränderung und Verbesserung nötig. Der PDCA-Zyklus wird genau dazu genutzt.In diesem Artikel erfahren Sie, wie dieser funktioniert.

MEHR ERFAHREN
PDCA-Zyklus einfach erklärt
Oktober 11, 2022
von  Dieter Zibert 

Das Wichtigste in KürzeWer ein Projekt insbesondere in der Technik plant, benötigt eine zuverlässige und genaue Planung im Vorfeld. Diese Planung kann durch einen Netzplan bestmöglich durchgeführt werden, da dieser nicht nur die Aktivitäten innerhalb des Projektes, sondern auch die gemeinsamen Schnittstellen, die Anfangs- und Endpunkte sowie die Dauer aufzeigt.Somit können logische Verbindungen, Abhängigkeiten und

MEHR ERFAHREN
Netzplantechnik – So wird’s gemacht
September 13, 2022
von  Dieter Zibert 

Kommunikation kann schiefgehen: Das weiß jeder, jedoch sind die Gründe dafür nicht immer offensichtlich.Dass es an der Kommunikation haperte, fällt häufig dann auf, wenn ein Projekt nicht so läuft, wie geplant.Dann kommt zum Vorschein, dass beim letzten Meeting „etwas anders gemeint war“ oder „missverstanden wurde“.Für ein besseres Verständnis „falscher“ Kommunikation gibt es das 4-Ohren-Modell. inhaltsverzeichnis

MEHR ERFAHREN
4-Ohren-Modell – Auf die richtige Kommunikation kommt es an
August 9, 2022
von  Dieter Zibert 

Klassisches Projektmanagement wird häufig mit dem Wasserfallmodell gleichgesetzt. Dieses Modell gibt für die Realisierung von Projekten eine klare Struktur zur Hand. Bei zunehmender Komplexität stößt dieses Modell allerdings an seine Grenzen.Doch in welche Phasen ist dieses Modell eigentlich unterteilt und wie kann es mit anderen Modellen für hybrides Projektmanagement kombiniert werden? inhaltsverzeichnis Was ist das

MEHR ERFAHREN
Das Wasserfallmodell ist kein Auslaufmodell
Juli 12, 2022
von  Dieter Zibert 

Viele Unternehmen, aber auch private Personen führen die Nutzwertanalyse durch, wenn es um wichtige Entscheidungen geht.Mit der Nutzwertanalyse berechnen Unternehmen und Privatpersonen Handlungsoptionen und wie das beste Ergebnis erreicht werden kann. inhaltsverzeichnis Was ist die Nutzwertanalyse?Nutzwertanalyse – Schritt für Schritt Anleitung1.IST-Analyse und Festlegung der Optionen 2.Kriterien für die Bewertung festlegen3. Die Gewichtung der Kriterien festlegen4.Bewertungsmaßstab festlegen5.Die

MEHR ERFAHREN
Nutzwertanalyse – Priorisieren mit Erfolg