CAPM Zertifizierung für angehende Projektleiter

Bei der PMI CAPM Zertifizierung handelt es sich um eine international anerkannte und hochwertige Zertifizierung die sich an Personen wendet, die durch ihr Wissen über modernes Projektmanagement den Marktwert steigern und ihr Fachwissen deutlich erweitern wollen.

Diese Zertifizierung wird vom Project Management Institute (PMI) angeboten. 

Während der Prüfung werden Ihnen 150 Fragen gestellt, die Sie in drei Stunden beantworten müssen.

Im Rahmen eines Vorbereitungstrainings, der über 23 Stunden (3 Tage) angesetzt ist, können Sie sich am besten für die Prüfung vorbereiten. Das CAPM Zertifikat von PMI ist weltweit anerkannt und kann Ihnen viele Türen öffnen.


Zielgruppe


Bei der Zielgruppe für dieses Seminar handelt es um alle Anfänger unter den Projektmanagern wie Junior-Projektmanager, Projektteammitglieder mit Wunsch Projektleiter zu werden oder auch Studenten mit Fokus auf das Projektmanagement.

Auch Projektleiter, die weniger als 3 Jahre Projekterfahrung haben, gehören zu der Zielgruppe.

In Ihrer jetzigen Position möchten Sie Ihre Kenntnisse im Projektmanagement erweitern und sich daher auf die Zertifizierung für "Certified Associate im Projekt Management" kurz CAMP nach dem weltweit gültigen Standard PMI vorbereiten.


Voraussetzungen


Für die CAPM Zertifizierung ist es mindestens notwendig, eine abgeschlossene Ausbildung oder die Mittlere Reife zu besitzen.

Darüber hinaus ist der Besuch eines Vorbereitungstrainings über 23 Stunden (3 Tage) erforderlich. 

Eine praktische Erfahrung als Projektleiter ist für die Zertifizierung nicht erforderlich.


Vorteile der CAPM Zertifizierung


Mit dem weltweit anerkannten CAPM Zertifikat werden Sie für Unternehmen als Arbeitnehmer im Bereich des Projektmanagements besonders interessant.

Denn Sie beweisen mit diesem, dass Sie umfangreiche Kenntnisse rund um Projekte und das gesamte Projektmanagement besitzen.

Da die Prüfung weltweit anerkannt ist, sind es nicht nur nationale sondern auch internationale Unternehmen, die an einer Zusammenarbeit mit Ihnen Interesse zeigen werden.

So können Sie Ihren bisherigen beruflichen Werdegang in eine ganz andere Richtung lenken, wenn Sie dies wollen.

Durch die Teilnahme an einem Vorbereitungstraining erhalten Sie einen umfassenden Überblick darüber, wie Sie Ihre Projekte starten, planen, durchführen, überwachen & steuern und am Ende erfolgreich abschließen. 

Durch das Training werden Sie effektiv und kompetent auf die CAPM Zertifizierung vorbereitet. Damit Sie das Examen erfolgreich bestehen können, erhalten Sie viele Tipps, die Ihnen in der Prüfung weiterhelfen werden.

Unterstützung wird Ihnen aber auch zu allen anderen Fragen rund um die Abgabe der Prüfung gegeben. Innerhalb weniger Tage werden Sie vorbereitet und mit dem nötigen Wissen versorgt. Direkt vor dem Examen können Sie die Inhalte des Seminars nochmals vertiefen und individuell nachbereiten.


Trainingsinhalte


- Anmelde- und Prüfungsprozess nach PMI


- Überblick über das Projektmanagement


- Projektlebenszykus


- Stakeholdermanagement


- Integrationsmanagement


- Inhalts- und Umfangsmanagement in Projekten


- Terminmanagement in Projekten


- Kostenmanagement in Projekten


- Qualitätsmanagement in Projekten


- Ressourcenmanagement in Projekten


- Kommunikationsmanagement in Projekten


- Risikomanagement in Projekten


- Beschaffungsmanagement


- Prüfungssimulation mit Beispielfragen


- Kurze Wiederholung mit Überblick


Tipps zur Prüfungsvorbereitung


CAPM Vorbereitungstraining


Es reicht nicht aus, wenn Sie sich den PMBOK Guide allein beibringen wollen.

Daher ist es erforderlich, ein Training als CAPM Vorbereitung zu buchen, das Sie in 23 Stunden (3 Tage) über alles informiert, was Sie über den Guide und die Prüfungsvorbereitung wissen müssen.


Kein Auswendiglernen


Vermeiden Sie das Auswendiglernen. Denn für den Erfolg bei der späteren Prüfung ist diese Maßnahme eher kontraproduktiv, weil die Prüfungsfragen auf das Verstehen der Inhalte und konkreter Projektsituationen ausgerichtet sind.


In einer Lerngruppe lernen


So hat die Praxis gezeigt, dass Ihre Chancen für das Bestehen der Prüfung deutlich erhöht werden, wenn Sie sich gemeinsam im Rahmen einer Lerngruppe (2-3 Personen) auf diese vorbereiten.

Im Rahmen des CAPM Trainings ist es zudem ratsam, einen Lernpartner zu finden, mit dem Sie gemeinsam lernen und die Fragen beantworten können.


Zeitplan als erprobtes Mittel


Wichtig ist, dass Sie sich einen Zeitplan aufstellen, damit Sie effizient lernen können. Für die CAPM Vorbereitung sollten Sie sich daher auch unbedingt etwa zwei bis drei Monate Zeit einplanen.

Hierzu gehört auch, bereits von Beginn der ersten Stunde der Vorbereitung festzulegen, wann die Prüfung abgelegt werden soll. So können Sie einen Zeitplan rückwärts ab dem Prüfungstermin bis heute erstellen


Ohne Prüfungssimulator kein Erfolg


Ein CAPM Prüfungssimulator kann Ihnen im Rahmen der Vorbereitung enorm dabei helfen, die Lerninhalte zu vertiefen und sich optimal auf die Prüfung vorzubereiten. 

Dabei können Sie einzelne Bereiche mit und ohne Zeitlimit üben und auch mehrmals  eine vollständige Simulationsprüfung absolvieren.

Außerdem ist es nicht nur notwendig, fachlich vorbereitet zu sein, sondern auch psychisch in der Lage zu sein unter Zeitdruck Fragen richtig zu beantworten. 


Prüfungsanmeldung


Die Anmeldung erfolgt über die Homepage von PMI, wo Sie das Anmeldeformular ausfüllen und die zu erfüllenden Voraussetzungen nachweisen müssen. 

Hierfür müssen Sie ein Konto bei PMI erstellen oder wenn Sie bereits eines besitzen sich mit Ihren Zugangsdaten anmelden.

Sobald Sie sich angemeldet und die Prüfungsgebühr bezahlt haben, können Sie ein gewünschtes Prüfungsdatum für die Prüfung entweder Online oder vor Ort auswählen. 

Die Prüfung selbst kann in Deutsch abgelegt werden. Dies ist während des Anmeldeprozesses anzugeben.

Da heutzutage das Projektmanagement oft international abgewickelt wird und viele Unternehmen international aufgestellt sind, empfiehlt es sich, die Prüfungsinhalte auf Englisch zu lernen und auch die Prüfungsfragen (Multiple Choice) auf Englisch zu beantworten.

Wer die Prüfungssprache Englisch auswählt, hat trotzdem die Möglichkeit, Deutsch als Hilfssprache für den Fall der Fälle auszuwählen, falls einige Begriffe während der Prüfung doch unbekannt vorkommen sollten.


Fazit


Um die Prüfung für die PMI CAPM Zertifizierung erfolgreich ablegen zu können müssen Sie sich gut vorbereiten. Die gestellten Fragen sind nicht ganz einfach.

Dennoch können Sie die Prüfung gut meistern, wenn Sie vorher ein Seminar für die CAPM Vorbereitung belegt und absolviert haben.

Erfolgversprechend ist es, sich gut vorzubereiten und für diese Vorbereitung auch genügend Zeit einzuplanen. Denn ein einfaches Auswendiglernen wird Ihnen später nicht den nötigen Erfolg bieten. 

Wichtiger ist es um die Fragen später in der Prüfung richtig beantworten zu können, den Inhalt des Gelernten auch verstanden zu haben.

Auch hierbei hilft Ihnen die Vorbereitung im Training, um die CAPM Zertifizierung Online oder im Rahmen einer Prüfung vor Ort zu erhalten.

Zum Training anmelden